Die Firma s & g

Frische aus der Region

Qualität erfordert Augenmaß, Sachverstand und persönliche Verantwortung. Deshalb beziehen wir unsere Ausgangswaren von Anbietern aus der näheren Umgebung, die nachhaltig wirtschaften, und deren Betreiber auch selbst mit ihren guten Namen für ihre Produkte einstehen.

Die Fleischwaren Colmi GmbH & Co. KG, aus Urbar bei Koblenz, von der wir Fleisch und Wurstwaren beziehen werden, wurde 1934 vom Fleischermeister Josef Colmi gegründet und nach dem Krieg von Heinz Colmi wiederaufgebaut. Heute ist die Firma ein moderner Fleischbe- und Verarbeitungsbetrieb, der sich auf die Belieferung von Großküchen spezialisiert hat. Zahlreiche DLG und CMA-Prämierungen der Produkte belegen die Qualität.

Vom Geflügelhof Hollmann in Bisholder erhalten wir Eier und Geflügel. Der Familienbetrieb begann seine Geschichte 1956 als der Senior des Hauses, Max Riehl, die Hühnerzucht mit genau 15 Hennen startete, deren Eier er mit dem Fahrrad in die Nachbarschaft auslieferte. Heute sind es ca. 13.000 Legehennen. Es ist ein moderner Hof mit Boden- und Freilandhaltung auf der Höhe der heutigen Anforderungen an Hygiene und Tierhaltung. Zur Zeit ist die Übergabe an den Sohn Alexander Hollmann im Gange.

Die Oliver Fruchthandels GmbH aus Koblenz wird uns Obst, Salat und Frischgemüse liefern. Der Schwerpunkt sind deutsche Produkte mit Herkunfts-Zertifikat. Unsere Kartoffeln beziehen wir allerdings von der Firma Horst Jacobs in Bassenheim.

Aus dem breiten Sortiment der Reuschenbach und Wickert GmbH, Getränkefachgroßhandel in Neuwied, können wir unseren Bedarf an Getränken decken; wir kennen sie als ein Unternehmen, dem die Pflege langfristiger Geschäftsbeziehungen ein besonderes Anliegen ist, und dessen Mitarbeiter entsprechend engagiert sind.

Weine beziehen wir größeren Teils direkt vom Winzer: Wolfgang von Canal gründete 1990 in Winningen sein eigenes Weingut; seine Erzeugnisse haben zahlreiche Vergleichsverkostungen und nationale Goldmedaillen gewonnen. Das Weingut Volk ist ein kleiner Familienbetrieb in Spay mit ebenso feinen und sorgsam ausgebauten Weinen wie die des Weingut Freiherr von Schleinitz, Kobern-Gondorf.

Die Bäckerei Hoefer ist in Koblenz sicherlich eine bekannte Größe. 1909 gegründet, hat die Bäckerei heute über 300 Mitarbeitern und 33 Filialen in der Umgebung. Die Firma legt noch immer Wert auf bewährtes Backhandwerk: der Teig wird täglich frisch zubereitet, Natursauerteigen wird die für den biologischen Reifungsprozess nötige lange Ruhezeit gelassen. Gebacken wird auf traditionellen Steinplatten.

Ebenfalls ein Begriff, jedenfalls in der Gastronomie im Großraum Koblenz, ist die Firma Fincke – Hygiene in Mülheim-Kärlich. Von dort beziehen wir Reinigungs- und Desinfektionsmittel. Die Firma Fincke berät und unterstützt uns in unseren Hygienekonzepten und führt für uns Mitarbeiterschulungen durch.

Lesenswerte Seiten

Über s & g

Einige Informationen zum Unternehmen und seinen Gründern, ihren Erfahrungen und ihren Ansprüchen.

Konzepte für Mensa und Betriebsrestaurant

Heute müssen auch bekannte Gerichte aus aller Welt das Menüprogramm beleben und Altvertrautes darf durch neue Zutatenkombinationen geschmacklich erfrischt werden.

Service im Bankett

Präsentation ist in der Gastronomie immer wichtig, doch bei Em­pfängen und Banketts wird die Präsentation zur eigenen Kunst, denn es kommt auf das gesamte Event an.

Qualitätssicherung

Im Zentrum steht letztlich immer der Mensch: Keine standardisierten Verfahren können die Kompetenz und das fachliche Urteil eines guten Koches ersetzen.

Frische aus der Region

Qualität erfordert Augenmaß, Sachverstand und persönliche Verantwortung. Deshalb beziehen wir unsere Ausgangswaren von Anbietern aus der näheren Umgebung.