Event‑Catering

Service im Bankett

In der Veranstaltungs­gastronomie sind Service, Präsentation und Küche gleichermaßen wesentlich für das Ganze

Präsentation ist in der Gastronomie immer wichtig, weil man immer besser und angenehmer isst, wenn das Essen nicht nur köstlich schmeckt, sondern auch appetitlich aussieht und die Gäste sich am Ort der Mahlzeit wohl fühlen. Schon ein wenig Sorgfalt im Anrichten und  schon ein bisschen Liebe bei der Dekoration kann einen großen Unterschied bewirken. Bei Em­pfängen und Banketts aber wird die Präsentation zur eigenen Kunst, denn man verkauft nicht allein das Essen, sondern ein Event, zu dem die Speisen und Getränke, ihre Präsentation, der akkurate Service und der reibungslose Ablauf der Veranstaltung gleichermaßen gehören.

Aufmerksam, akkurat und angenehm, ob urig-gemütlich oder klassisch-gehoben

Dabei bedeutet es einen Unterschied im Aufwand, nicht aber in der Aufmerksamkeit, ob es sich um ein uriges Haxenessen oder ein Sechs-Gänge-Menü mit klassischem französischen Gloschenservice handelt, ob es um einen Stehempfang mit Häppchen geht, um ein kaltes und warmes Büffet mit mehreren Stationen oder um ein schnelles Frühstück mit warmen Crois­sants, Bruschetta und Joghurt. Das eine erfordert mehr Personal als das andere, mehr Vorbereitung, mehr Gedecke und aufwändigere Blumengestecke. Immer aber muss der Service aufmerksam, das Personal freundlich, die Bedienung angenehm sein; die Anrichtung der Speisen, die Dekoration des Ortes muss mit dem richtigen Auge fürs Detail und dem richtigen Blick fürs Ganze erfolgen, damit die Veranstaltung die Atmossphäre annimmt, die der Gelegenheit angemessen ist: Hier formeller und festlicher, dort gelassener und gemütlicher, aber immer genau, angenehm und willkommen.

Hohe Selbstansprüche und langjährige Erfahrung

Sowohl was die Küche als auch was den Service betrifft, sind wir an die hohen Standards der vier und fünf Sterne Hotellerie gewöhnt und haben von dort nicht nur die Erfahrung, sondern auch die Selbstansprüche in unser eigenes Unternehmen eingebracht und wir vermitteln diese beständig an unsere Mitarbeiter weiter. Mittlerweile führen wir allein in unseren eigenen Räumlichkeiten in jeder Woche etwa zwei bis drei Veranstaltungen mit durchschnittlich 50 bis 80, gelegentlich auch 70 bis 120 Gästen durch. Aber auch Banketts von 200 bis 250 Personen sind nichts Ungewöhnliches, Veranstaltungen von bis zu 500 Personen eine willkommene Abwechslung. Unseren Service können wir bei Bedarf und einem entsprechenden Angebot bis auf eine Qualität ausbauen, die sich den höchsten Ansprüchen eines Gourmetrestaurants annähert, doch ist er davon unabhängig auch bei der einfachsten Feier immer freundlich, zuvorkommend und professionell.

Lesenswerte Seiten

Qualitätssicherung

Im Zentrum steht letztlich immer der Mensch: Keine standardisierten Verfahren können die Kompetenz und das fachliche Urteil eines guten Koches ersetzen.

Konzepte für Mensa und Betriebsrestaurant

Heute müssen auch bekannte Gerichte aus aller Welt das Menüprogramm beleben und Altvertrautes darf durch neue Zutatenkombinationen geschmacklich erfrischt werden.

Service im Bankett

Präsentation ist in der Gastronomie immer wichtig, doch bei Em­pfängen und Banketts wird die Präsentation zur eigenen Kunst, denn es kommt auf das gesamte Event an.

Frische aus der Region

Qualität erfordert Augenmaß, Sachverstand und persönliche Verantwortung. Deshalb beziehen wir unsere Ausgangswaren von Anbietern aus der näheren Umgebung.

Über s & g

Einige Informationen zum Unternehmen und seinen Gründern, ihren Erfahrungen und ihren Ansprüchen.